Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Am Dienstag, den 11. Mai 2010 übte die Wasserrettung Reutte zusammen mit den Feuerwehren Lechaschau und Reutte, sowie dem Roten Kreuz Reutte die Personenrettung aus einem Fließgewässer.

Als Übungsszenario wurde angenommen, dass ein Boot gekentert war und zwei Personen hilflos im Lech treiben. Mit zwei Drehleitern und der am Heckkran des SRF (Schweres Rüstfahrzeug) montierten Personenwinde wurden die Wildwasserretter über das Brückengeländer zum Lech gebracht. Kurz bevor die Opfer diese Stelle erreichten sprangen die Wildwasserretter in die reißenden Fluten und bargen die Schiffbrüchigen aus dem Lech. Zusätzlich wurden bei der Fußgänger- bzw. Fahrradbrücke „Weidasiedlung – Lüss“ Sicherungsposten aufgestellt. Die Bildung einer Einsatzleitung inklusive Lageführung und das effiziente Ausleuchten der Einsatzstelle waren weitere Ziele dieser Übung. Bei der anschließenden Schlussbesprechung konnte bei allen beteiligten Organisationen eine sehr positives Resumee gezogen werden.