Freiwillige Feuerwehr Reutte

...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Am Samstag, den 18. April 2015 veranstaltete der Bezirks-Feuerwehrverband Reutte eine Sicherheitsschulung zum Thema „Schadholzaufarbeitung im Einsatzfall“ in Höfen.

Auf Initiative von BFI Konrad MÜLLER wurde ein interessanter Übungsvormittag, gegliedert in einen theoretischen und praktischen Teil organisiert. Im Schulungsraum der Feuerwehr Höfen wurde vom Leiter der Bezirksforstinspektion Reutte DI Josef WALCH zuerst die Gefahren, die taktischen Einsatzmöglichkeiten sowie die verschiedenen Schnitt-Techniken mit der Motorsäge, bei der Aufarbeitung von verspannten Bäumen vorgetragen.

Im praktischen Teil ging es in einem Stationsbetrieb darum, die verschiedenen Fäll- und Schnitttechniken, unter fachkundiger Anleitung der beiden Waldaufseher Erich SPRENGER und Florian PERLE richtig anzuwenden. Bei der dritten Station - dem Holzverspannungssimulator bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann noch einen sehr realen Einblick wie ein umgefallener, verspannter Baumstamm richtig durchtrennt werden sollte und konnten unter Anleitung von Franz BUCHER (Ausbildner der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt Rotholz) das Gelernte praktisch umsetzen. Insgesamt nahmen an dieser wirklich sehr gelungenen Schulungsveranstaltung insgesamt 66 Feuerwehrfrauen und Männer aus dem Abschnitt Reutte teil.